Windows Pro Paket

Das Windows Pro Paket entfesselt die Leistung der Intel HD Grafik-Einheit, welche in allen Casablanca-4 Systemen und vielen PCs mit Intel Prozessor vorhanden ist.

Damit kann je nach Prozessor-Leistung, Projekt-Auflösung und -Modus (i/p) eine erheblich schnellere Geschwindigkeit von Bogart Windows erreicht werden. So wurden zum Beispiel im Zuge der Entwicklung ein bis zu 10x schnellerer Video-Import in UHD Projekten gemessen.

Viele wichtige und beliebte Bogart Funktionen wurden speziell optimiert, um von der Windows Pro Beschleunigung noch mehr zu profitieren. Dies sind unter anderem:

Video-Import

Überblendung

Video Decoding und Encoding

Ausblenden

Kreisblende

Einblenden

Wischblende

Bildkorrekturen

Weiche Blende

Farbkorrekturen

Doppelbelichtung

Zoom

Farbblende

MX-Creator (Zusatz-Software)


Um die neue Technologie nutzen zu können, sind folgende Hardware-Mindestvoraussetzungen erforderlich:

  • Prozessor: Intel i5/i7-4xxx (4. Generation) oder höher
    (Notebook Prozessoren können je nach Modell eingeschränkt sein)
  • Aktive Intel HD Grafik (im Prozessor enthalten, ggfs. aber deaktiviert)

Ab der Bogart 9.4 Installation (inkl. 8.9 / 7.12 / 6.14) steht ein Hardware Test zur Überprüfung des Systems zu Verfügung. Dieser zeigt, ob und in welchen Projekt-Auflösungen eine Beschleunigung mit dem WinPRO Paket erreicht werden kann. Auf Grund der Vielzahl von verschiedenen PC-Systemen von Dritt-Herstellern kann dieser Test jedoch nur eine grundsätzliche WinPRO Beschleunigung anzeigen. Der Test kann nicht ermitteln, ob Bogart Funktionen 0,1% oder 1000% schneller werden.

Um die tatsächlich erreichbare Beschleunigung auf jedem System individuell testen zu können, steht eine kostenlos installierbare Bogart Demo Version mit aktivem Windows Pro Paket zur Verfügung.
Diese Demo Version ist komplett unabhängig von der normalen Bogart Installation. Es werden keine bestehenden Projekte beeinflusst und die Demo Version kann völlig unabhängig getestet und später auch wieder deinstalliert werden.

Nutzen Sie diese Möglichkeit zum gründlichen Test, da Freischaltungen von Software-Lizenzen bekanntermaßen nicht rückabgewickelt werden können und wir uns immer zufriedene Anwender wünschen. Zur Demo Version