Titel Effektpaket 1 Windows

Mit dem Titel-Effektpaket erhält man eine Sammlung von 33 kreativen Titel-Blendmöglichkeiten als Ergänzung zu den serienmässigen Titel-Effekten.

Fast alle Effekte bieten diverse Optionen, mit denen man die Voreinstellungen verändern kann. So kann das Erscheinungsbild variiert und an die persönlichen Wünsche angepasst werden.

Titel-Effektpaket

Effekt

Beschreibung

Asynchrone Laufschrift

Horizontale Laufschrift, die die einzelnen Texttafeln mit unterschiedlicher Geschwindigkeit bewegt. Alle Texttafeln beginnen und enden zur gleichen Zeit.

Bewegende Zeilen

Die einzelnen Zeilen einer Seite werden mit einer einstellbaren Richtung ins Bild geschoben. Am Ende der Standzeit werden sie in die gleiche Richtung herausgeschoben.

Bewegender Untertitel

Schiebt die einzelnen Zeilen mit der eingestellten Richtung und Blendzeit ins Bild.

Blendende Buchstaben

Die einzelnen Buchstaben werden weich ein- und wieder ausgeblendet.

Blendende Tafel

Die einzelnen Texttafeln werden mit ihrem Hintergrund sanft ein- und ausgeblendet.

Blitzende Buchstaben

Die einzelnen Buchstaben werden mit einem Blitz ein- und dann von weiß auf ihre Farbe geblendet, als ob sie ausglühen würden. Am Seitenende werden sie dann weich ausgeblendet.

Blitzende Seiten

Der Text wird weich eingeblendet. Bei der Ausblendung wird der Text größer und unscharf. Am Ende jeder Seite blitzt es kurz auf.

Blitzende Zeilen

Jede Zeile wird mit einem Blitz eingeblendet. Danach wird der Text weich von weiß geblendet. Bei der Ausblendung wird der gesamte Text nach weiß geblend- et, am Ende erscheint ein Blitz.

Blitzender Rolltitel

Bei diesem Rolltitel wird jede Textzeile von einem Blitz angkündigt.

Bröselnde Seiten

Hier wird die gesamte Seite in das Video 'gebröselt'. Es erscheinen bzw. verschwinden immer mehr kleine Klötzchen des Textes.

Bröselnde Zeilen

Die einzelnen Textzeilen werden ins Video gebröselt.

Diffuse Buchstaben

Jeder Buchstabe wird an seiner Position weich einge- blendet und von klein auf normale Größe vergrößert. Beim Ausblenden wird dann jeder Buchstabe immer größer und unschärfer.

Diffuse Seiten

Der gesamte Text einer Seite, wird weich eingeblendet und vergrößert. Bei der Ausblendung wird der gesamte Text immer größer und unschärfer.

Diffuse Zeilen

Die einzelnen Zeilen werden schärfer und größer werdend eingeblendet, beim Ausblenden werden sie immer größer und unschärfer.

Einblendende Zeilen

Die einzelnen Zeilen werden weich eingeblendet. Nach der Standzeit wird die Seite komplett ausgeblendet.

Fallende Buchstaben

Bei der Einblendung fallen die Buchstaben von oben bis an ihre Sollposition. Bei der Ausblendung fallen sie nach unten aus dem Bild.

Fliegende Buchstaben

Die Buchstaben werden von ihrer Startposition weich eingeblendet und an ihre Sollposition bewegt. Die Ausblendung erfolgt analog.

Hintergrund Seiten

Hier wird nur der Hintergrund geblendet. Nach der Pause kommt dann der Text dazu. Die Ausblendung läuft umgekehrt.

Hintergrund Tafel

Der Hintergrund der Texttafeln wird weich einge- blendet. Nach der Pausenzeit kommt der Text dazu. Für die Ausblendung kann gewählt werden, ob die Tafeln nacheinander ausgeblendet werden sollen oder alle gleichzeitig.

Hinzublendende Seiten

Der Text wird weich eingeblendet und ausgeblendet. Das Besondere bei diesem Effekt ist, dass nicht Seite für Seite geblendet wird, sondern der Text der vorherigen Seite erhalten bleibt, die folgenden Seiten also 'hinzugeblendet' werden.

Kreisende Buchstaben

Jeder einzelne Buchstabe wird auf einer Spiralbahn kreisend ein- und ausgeblendet. Dabei nehmen Radius und Geschwindigkeit von links nach rechts zu.

Schiebende Seiten

Die Seiten werden in der eingestellten Richtung in bzw. aus dem Bild bewegt. Dabei schiebt die zweite Seite die erste vor sich her.

Schiebende Tafel

Jede einzelne Texttafel wird mit Hintergrund in der eingestellten Richtung geschoben.

Seitliche Buchstaben

Die Buchstaben einer Zeile werden wie an einem Gummi- band von rechts ins Bild gezogen bzw. nach links wieder herausgezogen.

Skalierende Laufschrift

Der Text wird auf der rechten Seite weich in der eingestellten Größe eingeblendet, wird zur Bildmitte größer und wird entsprechend wieder ausgeblendet.

Skalierende Buchstaben

Jeder einzelne Buchstabe wird weich eingeblendet, entsprechend der Einstellungen kurzzeitig vergrößert und wieder auf seine Sollgröße gebracht. Das sieht bei entsprechender Einstellung so aus, als ob eine Lupe über den Text gezogen würde. Am Ende werden die Buchstaben weich ausgeblendet und gleichzeitig verkleinert.

Skalierende Seiten

Der Seiteninhalt wird vom gewählten Startpunkt größer werdend auf seine Sollposition und Größe geblendet. Nach der Standzeit wird die Seite zum gewählten Endpunkt hin ausgeblendet.

Skalierende Zeilen

Die Textzeilen werden einzeln vom Ursprung an ihre Sollposition geblendet. Bei der Ausblendung werden alle Textzeilen zum Ursprungspunkt hin geblendet.

Skalierender Rolltitel

Der Text wird am unteren Bildrand eingeblendet und ggf. auf die Sollgröße skaliert, rollt nach oben und wird dort ggf. kleiner werdend ausgeblendet.

Ticker

Der Text wird Buchstabe für Buchstabe dargestellt, wie bei einem Nachrichtenticker.

Zoom Buchstaben

Die einzelnen Buchstaben werden vom Ursprung auf die Sollposition vergrößert und geblendet. Von dort werden sie während der Ausblendung entweder zum Rand hin geschoben oder setzen die Bewegung der Einblendung fort. Dabei werden sie größer und unschärfer.

Zufallsbuchstaben

Die Buchstaben werden entweder nacheinander oder in einer zufälligen Reihenfolge ein- und ausgeblendet.

Zweispalten Tafel

Der Text der Tafeln wird innerhalb der Tafelblende weich ein- bzw. ausgeblendet.