Bogart SE 6

Die Bogart SE Version 6 erweitert die Casablanca (und auch DVC oder Streamcorder ab RelaxVision 5) Systeme um neue Funktionen und beinhaltet laufende Verbesserungen für den Arbeitsfluss und den Bedienkomfort.

Wenn Sie Bogart SE noch nicht kennen, empfehlen wir zum Einstieg die grundlegende Schnitt-Phiosophie, der seit 2008 immer wieder weiterentwickelten Videoschnitt-Software.

Die wesentlichsten Neuerungen der Bogart SE Version 6 gegenüber v5 sind:

  • Der Bogart Titler 2.0 ersetzt den Standard Titler aus früheren Versionen und enthält viele Verbesserung in der Bedienung und Darstellung. Im Handbuch ist dieser als "TitelStudio LE" bezeichnet.

  • NTSC Projekte bzw. Projekte mit 30p/60i können nun alternativ zu PAL Projekten angelegt werden. Dies ermöglicht den Import und die Bearbeitung von entsprechendem Video-Material.

  • USB-Maus Unterstützung ermöglicht die Benutzung einer Maus als Alternative zum Trackball.

  • AV-Daten Import/Export erlaubt den Austausch der Video- und Audiodaten einzelner Projekte (Storyboard Rohschnitt, Szenen-Ablage, Audio-Ablage) zwischen Casablanca und/oder Windows Systemen mit aktiver Bogart Version 6 (Gold Edition).

Wenn in Ihrem System nur eine ältere BogartSE Schnittsoftware aktiv ist, erhalten Sie mit diesem Upgrade auch alle Funktionen der bisherigen Versionen. Einen Überblick der verschiedenen Versionen und Neuerungen finden Sie hier:

Ein komplettes Handbuch zu Bogart 6 sowie Arabesk 6 bieten wir im 4-farb Druck zusammen mit einem Datenträger in einem hochwertigen Ordner optional zum Preis von 50,- Euro an.