Support, Downloads & Tricks

Was können wir für Sie tun?

DVD-Arabesk 4 kann als "Demo" installiert werden. Dabei können alle neuen Funktionen des Programms "ausprobiert" werden. Das Brennen von DVDs ist jedoch nicht möglich. Außerdem ist der Platz auf der Festplatte für das "virtuelle Hinzufügen" von Filmen begrenzt.

Ich habe bewegte / animierte Kapitelbildchen (Schalter) im Kapitelmenüeditor gewählt. Beim Berechnen und Brennen der DVD bewegen diese sich jedoch nicht.

Wenn ein statischer Seitenhintergrund gewählt wurde (Muster, Farbe, Standbild), werden die Kapitelbildchen ohne Animation erstellt. Wählen Sie eine "Szene" als Hintergrund und ändern Sie den "Typ" auf "Bewegt". Fügen Sie dann z.B. eine zehnsekündige Szene als Hintergrund ein, so laufen die Kapitelbildchen auch in einer zehnsekündigen Schleife.

Ich habe einen HDV Film auf DVD gebrannt. Dieser wird gestaucht im 4:3 Modus von meinem DVD-Player abgespielt.

Bitte installieren Sie Smart Edit 6.2 (oder höher) und fügen Sie den Film erneut hinzu. Er wird dann korrekt mit 16:9 Kennung gebrannt, so dass er auf einem 16:9 Fernseher flächenfüllend im richtigen Format abgespielt wird.

Meine DVDs werden sehr langsam gebrannt. Woran liegt das?

Im Einstellungsmenü von DVD-Arabesk 4 können Sie die Brenngeschwindigkeit einstellen. Wählen Sie hier die Einstellung "max", wird immer in der maximal möglichen Geschwindigkeit gebrannt. Die Geschwindigkeit ist dann vom DVD-Rohling, vom verwendeten DVD-Brenner, vom verwendeten Casablanca Modell und von der Firmware des installierten DVD-Brenners abhängig.

Ich habe einen DVD Rohling gekauft. Dieser wird anscheinend nicht unterstützt. Wo kann ich erkennen, welche Rohlinge von meinem System verwendet werden können?

Im Einstellungsmenü von DVD-Arabesk 4 können Sie unter "Unterstützte Medien" ablesen, welche Medientypen von Ihrem System unterstützt werden. Dies ist abhängig vom verwendeten DVD-Brenner Modell.