Sie sind nicht angemeldet.

:thumbsup: Vor dem Erstellen von Beiträgen bitte sicherstellen, dass die jeweils aktuelle Software-Version verwendet wird: Bogart für Windows 9.0a/8.5a/7.8a/6.10a mit Arabesk 7.2 / 6.7 :!: / Casablanca-3 = BogartSE 9.0a/8.5a/7.8a/6.10a/5.15a mit Arabesk 7.2 / 6.7 :!: / DVC/Enterprise = RelaxVision 5.8f :!:

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MacroMotion Support Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Michael Huebmer

S.H.I.E.L.D. Agency Hotline AT/CH 0900-399330

  • »Michael Huebmer« ist männlich
  • »Michael Huebmer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 236

Registrierungsdatum: 10. März 2011

Über mich: About.me
Service-Hotline
International Editor
Lasting Distribution


Wer meine kostenlose Unterstützung im Forum belohnen möchte, möge sich

Wohnort, Land / City, Country: Dietach, Österreich

Danksagungen: 9194 / 1473

  • Windows PC mit Bogart
    Casablanca S-4100
    Casablanca KARAT
    DVC-3000
  • Nachricht senden

1

Samstag, 23. Juli 2011, 11:28

Not-Öffnung der DVD/BD Schubladen

Hier finden sich Not-Verfahren um die DVD/BD Schubladen der verschiedenen Systeme zu öffnen, wenn ein normaler Start nicht möglich ist.
Generell sollte vor diesen Maßnahmen versucht werden, ob die Funktionstaste "F4" an einer USB Tastatur den Auswurf ermöglicht :!:

Ansonsten sind hier die verschiedenen Verfahren dokumentiert: Die hier publizierten Tipps sind hauptsächlich für Fachhändler oder technisch versierte Anwender in Notlagen gedacht. :thumbup:

Hinweis: Die technische Hilfestellung im Forum wird seit 1.10.2013 durch Werbung unterstützt, welche an dieser Stelle für alle Forum Mitglieder sichtbar ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Signatur von »Michael Huebmer« Wie bei allen EDV Systemen, sollte auch bei Casablanca oder DVC Modellen eine regelmäßige Datensicherung erfolgen :!: Auch wenn Festplatten gegenüber optischen Medien die einfachste und preiswerteste Sicherung darstellen: Es ist nie fraglich ob eine Festplatte mal ausfällt - sondern wann :!: (siehe Google Studie ). So hart es klingen mag: ungesicherte Daten sind unwichtige Daten :!: Bei Festplatten Struktur-Fehlern hilft eine Neuinstallation, bei Hardware-Defekten nur noch teure Datenrettungs-Dienstleister . :S

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Hans Zimmermann (03.11.2016)

Michael Huebmer

S.H.I.E.L.D. Agency Hotline AT/CH 0900-399330

  • »Michael Huebmer« ist männlich
  • »Michael Huebmer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 236

Registrierungsdatum: 10. März 2011

Über mich: About.me
Service-Hotline
International Editor
Lasting Distribution


Wer meine kostenlose Unterstützung im Forum belohnen möchte, möge sich

Wohnort, Land / City, Country: Dietach, Österreich

Danksagungen: 9194 / 1473

  • Windows PC mit Bogart
    Casablanca S-4100
    Casablanca KARAT
    DVC-3000
  • Nachricht senden

2

Samstag, 23. Juli 2011, 11:30

Variante 1)
Unmittelbar nach dem Einschalten die Eject-Taste ständig schnellem Rhythmus drücken und wieder loslassen. Nach den Piep-Tönen sollte die Schublade öffnen.

Variante 2)
PS/2 Tastatur am Lila Stecker hinten anschließen und gleich nach dem Einschalten die ESC-Taste gedrückt halten. Nach den Pieps-Tönen sollte die Schublade öffnen.

Variante 3)
P2/2 Tastatur wie oben, aber ESC-Taste nach dem Einschalten so lange schnell hintereinander tippen, bis die Schublade öffnet.

Variante 4)
Eine USB-Tastatur am vorderen USB-Anschluß anschließen und während des Startversuchs die ESC-Taste dauerhaft gedrückt halten. Die DVD-Schublade sollte sich öffnen. Falls das dauerhafte Drücken der ESC-Taste nicht hilft, sollte es auch funktionieren, wenn man sie in schnellem Rhythmus anschlägt.
Signatur von »Michael Huebmer« Wie bei allen EDV Systemen, sollte auch bei Casablanca oder DVC Modellen eine regelmäßige Datensicherung erfolgen :!: Auch wenn Festplatten gegenüber optischen Medien die einfachste und preiswerteste Sicherung darstellen: Es ist nie fraglich ob eine Festplatte mal ausfällt - sondern wann :!: (siehe Google Studie ). So hart es klingen mag: ungesicherte Daten sind unwichtige Daten :!: Bei Festplatten Struktur-Fehlern hilft eine Neuinstallation, bei Hardware-Defekten nur noch teure Datenrettungs-Dienstleister . :S

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »pmschneider« (17. Januar 2012, 11:10)


Michael Huebmer

S.H.I.E.L.D. Agency Hotline AT/CH 0900-399330

  • »Michael Huebmer« ist männlich
  • »Michael Huebmer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 236

Registrierungsdatum: 10. März 2011

Über mich: About.me
Service-Hotline
International Editor
Lasting Distribution


Wer meine kostenlose Unterstützung im Forum belohnen möchte, möge sich

Wohnort, Land / City, Country: Dietach, Österreich

Danksagungen: 9194 / 1473

  • Windows PC mit Bogart
    Casablanca S-4100
    Casablanca KARAT
    DVC-3000
  • Nachricht senden

3

Samstag, 23. Juli 2011, 11:31

S-2000 / S-4100 / DVC-1000 / DVC-2000 / Personal Edition :!:

Variante 1) USB-Stick mit Auswurf-Tool anstecken, Tastatur + HDMI oder Mainboard DVI an TV anschließen, einschalten, mehrfach F10 tippen bis eine Boot-Auswahl kommt, USB Stick anwählen und Enter. Nach ca. 30-60 Sekunden sollte die Schublade öffnen. Download und Anleitung für diesen Weg findet sich hier . :thumbup:

Variante 2) DVD Front-Abdeckung abnehmen, indem man die Blende etwas nach vor zieht und mit einen dünnen Schlitz-Schraubendreher oder notfalls Zahnstocher von unten zwischen Plastik-Clip und Metallhalter drückt. Ist die Blende abgenommen, kann man mit einem sehr feinen Schrauben, Zahnstocher, gebogener Büroklammer etc. auf der rechten Seite der Schublade durch den Schlitz die Auswurf-Taste des Brenners erreichen.

Das Gerät vom Strom trennen und am besten (als Rechtshänder) nach links hochkippen:


Die Gummi gelagerte DVD-Blende etwas mit der Hand nach vor ziehen, damit man zwischen Halterung und DVD-Blende sehen kann:


Mit einem dünnen, flachen oder spitzen Gegenstand zwischen Halterung und Blenden-Kralle drücken:


und schon ist die erste Seite offen:


Danach mit der anderen Seite wiederholen.

Ist die Blende erst einmal abgenommen, kann man rechts durch die kleine Öffnung mit einem dünnen Gegenstand den DVD Auswurfschalter erreichen.
Signatur von »Michael Huebmer« Wie bei allen EDV Systemen, sollte auch bei Casablanca oder DVC Modellen eine regelmäßige Datensicherung erfolgen :!: Auch wenn Festplatten gegenüber optischen Medien die einfachste und preiswerteste Sicherung darstellen: Es ist nie fraglich ob eine Festplatte mal ausfällt - sondern wann :!: (siehe Google Studie ). So hart es klingen mag: ungesicherte Daten sind unwichtige Daten :!: Bei Festplatten Struktur-Fehlern hilft eine Neuinstallation, bei Hardware-Defekten nur noch teure Datenrettungs-Dienstleister . :S

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fußball (21.01.2014), videofritz (30.08.2016)

Michael Huebmer

S.H.I.E.L.D. Agency Hotline AT/CH 0900-399330

  • »Michael Huebmer« ist männlich
  • »Michael Huebmer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 236

Registrierungsdatum: 10. März 2011

Über mich: About.me
Service-Hotline
International Editor
Lasting Distribution


Wer meine kostenlose Unterstützung im Forum belohnen möchte, möge sich

Wohnort, Land / City, Country: Dietach, Österreich

Danksagungen: 9194 / 1473

  • Windows PC mit Bogart
    Casablanca S-4100
    Casablanca KARAT
    DVC-3000
  • Nachricht senden

4

Samstag, 23. Juli 2011, 11:35

S-3000 / S-6000 / DVC-1500 / DVC-3000 :!:
Bei den S-3000/6000 und DVC-1500/3000 wird zur Not-Öffnung ein kleines Metall-Teil





mitgeliefert, das in der Anleitung dann aber leider nicht erwähnt wird. Dieses wird gleich nach dem Einschalten von rechts mit der gebogenen Seite zum Gerät hin hinter die Glasfront geschoben und damit die Auswurf-Taste gedrückt. Gegebenenfalls etwas rein und raus bewegen bis man einen leichten Widerstand spürt und die Schublade öffnet. Hat das System bereits auf eine eingelegte CD/DVD/BD zugegriffen, kann es erforderlich sein unmittelbar vor dem Öffnen die Reset-Taste (Vertiefung rechts neben den Front-USB) zu betätigen.



Sollte sich dieses kleine Teil nicht mehr finden, genügt auch ein kleines Messer oder eine Feile um den Taster zu betätigen. :thumbup:
Signatur von »Michael Huebmer« Wie bei allen EDV Systemen, sollte auch bei Casablanca oder DVC Modellen eine regelmäßige Datensicherung erfolgen :!: Auch wenn Festplatten gegenüber optischen Medien die einfachste und preiswerteste Sicherung darstellen: Es ist nie fraglich ob eine Festplatte mal ausfällt - sondern wann :!: (siehe Google Studie ). So hart es klingen mag: ungesicherte Daten sind unwichtige Daten :!: Bei Festplatten Struktur-Fehlern hilft eine Neuinstallation, bei Hardware-Defekten nur noch teure Datenrettungs-Dienstleister . :S

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pmschneider« (18. Januar 2012, 13:37)


Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bennewitz (03.01.2014), monty54 (19.02.2014), g.keintzel (16.04.2014), Watzmann (20.02.2015), HansBluhm (23.02.2015), ted (18.03.2015), Jost Thelen (19.10.2015), geneu (23.10.2015)

pmschneider

unregistriert

5

Montag, 12. März 2012, 15:30

Anleitung Not-Öffnung als PDF (Version zum Ausdrucken)
»pmschneider« hat folgende Datei angehängt:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »pmschneider« (12. April 2012, 14:00)


Es haben sich bereits 19 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

helmi (12.03.2012), Silwester (14.03.2012), WaSchl (18.04.2012), schampi (01.06.2012), Günther Meyer (15.06.2012), siggi (16.06.2012), Gerd Ganswindt (29.06.2012), goerge1934 (05.10.2012), Heinz-Georg Wittstock (17.10.2012), Aoste (06.12.2012), WernerJo (30.01.2013), Flusi (31.05.2013), meisterverwerter (08.12.2013), Rolfmichaelmüller (17.12.2013), uli (19.01.2014), Fußball (21.01.2014), Watzmann (20.02.2015), BibiLö (01.02.2016), F26I16 (16.06.2016)

Social Bookmarks