Sie sind nicht angemeldet.

:thumbsup: Vor dem Erstellen von Beiträgen bitte sicherstellen, dass die jeweils aktuelle Software-Version verwendet wird: Bogart für Windows 10.2/9.8/8.13/7.16/6.18 inkl. Arabesk 6+7 :!: / Casablanca-3 = BogartSE 10.2/9.8/8.13/7.16/6.18/5.22 mit Arabesk 6+7 :!: / DVC/Enterprise = RelaxVision 5.9c :!:

Michael Huebmer

S.H.I.E.L.D. Agency Hotline AT/CH:0900-399330 DE:09001-960112

  • »Michael Huebmer« ist männlich
  • »Michael Huebmer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 712

Registrierungsdatum: 10. März 2011

Über mich: Details
Service-Hotline
International Editor
Lasting Distribution


Wer meine kostenlose Unterstützung im Forum belohnen möchte, möge sich

Wohnort, Land / City, Country: Dietach, Österreich

Danksagungen: 15564 / 2789

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. Juni 2011, 16:45

Übersicht der Bogart 4 Versionen mit Index

Verlauf der Bogart 4 Versionen:
Ältere Versionen:
  • 26.11.2010 Bogart 3.4e / 2.9e / 1.12e (Übersicht der Bogart 3 Änderungen)
  • 10.11.2010 Bogart 3.4d / 2.9d / 1.12d
  • 01.09.2010 Bogart 3.3d / 2.8e / 1.11d für S-3000/S-6000
  • 27.07.2010 Bogart 3.3 / 2.8 / 1.11 für S-3000/S-6000
  • 10.06.2010 Bogart 3.2e / 2.7e / 1.10e
  • 29.04.2010 Bogart 3.2c / 2.7c / 1.10c
  • 22.04.2010 Bogart 3.2a / 2.7a / 1.10a
  • 01.02.2010 Bogart 3.1 / 2.6 / 1.9
  • 07.12.2009 Bogart 3.0a / 2.5a / 1.8

  • 16.10.2009 Bogart 2.4e / 1.7e (Übersicht der Bogart 1+2 Änderungen)
  • 16.10.2009 Bogart 2.4c / 1.7c
  • 16.09.2009 Bogart 2.4 / 1.7
  • 28.07.2009 Bogart 2.3e / 1.6e
  • 10.07.2009 Bogart 2.3d / 1.6c
  • 01.07.2009 Bogart 2.3c / 1.6
  • 25.02.2009 Bogart 2.2a / 1.5a für T3000 / T3000 Pro (Liberty) / T5000 (Dell) - Update
  • 25.02.2009 Bogart 2.2 / 1.5
  • 18.12.2008 Bogart 2.1 / 1.4
  • 27.10.2008 Bogart 2.0 / 1.3

  • 05.09.2008 Bogart 1.2c
  • 11.07.2008 Bogart 1.2
  • 08.05.2008 Bogart 1.0 Erst-Release mit S-4000
Hinweise:
  • Generell sollten auch Anwender mit BogartSE 2 oder 3 die aktuelle Version installieren! Wenn Bogart 4 nicht "aktiv" ist bleibt der Funktionsumfang Ihrer Version entsprechend bestehen. Sie profitieren jedoch von kostenlosen Fehlerkorrekturen und Anpassungen!
  • Für den Betrieb der neuen Version ist eine Speicherausstattung von mindestens 1024MB RAM notwendig. Renommee oder Solitaire Ultra (ohne Plus) benötigen eventuell eine Speicheraufrüstung.
  • Bei der Installation auf manchen RenommeePLUS/SolitairePLUS Ultra Modellen kann ein angeschlossener VGA-Monitor (oder Flat-TV über VGA) erforderlich sein.
  • Die Installation ist ausschließlich für Casablanca Modelle und darf nicht auf Enterprise, DVC oder Streamcorder Geräten erfolgen. :!:

Michael Huebmer

S.H.I.E.L.D. Agency Hotline AT/CH:0900-399330 DE:09001-960112

  • »Michael Huebmer« ist männlich
  • »Michael Huebmer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 712

Registrierungsdatum: 10. März 2011

Über mich: Details
Service-Hotline
International Editor
Lasting Distribution


Wer meine kostenlose Unterstützung im Forum belohnen möchte, möge sich

Wohnort, Land / City, Country: Dietach, Österreich

Danksagungen: 15564 / 2789

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. Juni 2011, 16:49

15.12.2010 Bogart SE 4.0 / 3.5 / 2.10 / 1.13 :!:

Bogart 4 kann nur auf stationären Geräten mit 1GB RAM und mehr installiert werden.

Audio
  • Eine Übersteuerung wird nun auch direkt in den einzelnen Tonstücken und in der normalen Hüllkurve angezeigt.
  • Beim Trimmen eines Tonstücks kann man jetzt wählen, ob man dabei den Ton des Tonstücks selbst, oder den vom O-Ton hört.
  • Ein Tonstück kann nun wahlweise auch mit einer 4-Bilder-Ansicht verschoben und getrimmt werden.
  • Beim Verschieben von Stützpunkten in der Hüllkurve wird auch das jeweils passende Szenenbild angezeigt.
  • Beim Editieren der Hüllkurve können jetzt auch mehrere Punkte gleichzeitig verschoben werden. 1)
  • Die Liste der Tonstücke kann nun auch alphabetisch, oder nach der Länge sortiert werden.
  • Die Einzelnen Tonspuren können nun neben der Stummschaltung auch individuell in der Lautstärke geregelt werden. Die Änderungen wirken in Echtzeit und auch auf das fertige Projekt.
  • Stille-Tonstücke haben jetzt einen 5 Sekunden langen IN- und OUT-Bereich, so dass man sie auch nachträglich noch verändern kann.
  • Wie auch im Bearbeiten-Menü kann man nun auch in der Nachvertonung über den Schalter Zeitraum frei im Storyboard navigieren (wenn bei der Anwahl kein Tonstück aktiv ist).
  • Auch die Tonstücke können Gruppen zugewiesen bekommen und in Gruppen angezeigt werden.
  • Das Erzeugen einer Audio-CD ist nun bis zu einer Länge von 80 Minuten möglich (bei passendem Medium).
  • Es gibt einen Schalter zur direkten Umschaltung zwischen Storyboard und Timeline.
Aufnahme/lmport
  • Beim Import von Material von z.B. USB (AVCHD, ...) kann man nun wählen, ob alle importierten Teile als eine lange Szene, oder als individuelle Einzelszenen abgelegt werden.
  • Beim Import kann der Inhalt des Mediums wahlweise, wie bisher, als einfache Szenenliste, oder aber in der originalen Ordnerstruktur angezeigt werden.
  • Der Import unterstützt nun auch weitere Formate (Flash-Videos, ...).
  • Beim Import wird bei der Dateiauswahl nun grundsätzlich ein Vorschaubild angezeigt. Dieses kann auch in voller Bildschirmgröße angezeigt werden.
  • Für den Import von AVCHD-Material kann man Änderungen am Bild (Helligkeit, Kontrast, ...) und Ton (Lautstärke) einstellen.
Bearbeiten
  • In der Timeline-Darstellung gibt es die Möglichkeit zum Abspielen im Vorschau-Fenster rechts der Timeline zusammen mit einer laufenden Markierung und fortlaufender Aktualisierung der Darstellung.
  • Eine schnellere Bearbeitung mit kürzeren Wegen wird durch direkten Aufruf diverser Aktionen über die rechte kleine Trackball-Taste möglich (Abspielen, Trimmen, Löschen, Umbenennen, Info, ...).
  • In der Szenenablage, der Liste der Tonstücke und in Storyboard/Timeline gibt es jetzt eine Suche nach Szenen durch Eingabe des Namens oder eines Teils. 1)
  • Eine Szene kann nun auch direkt aus dem Bearbeiten-Menü heraus auf ein externes Medium oder eine CD / DVD exportiert werden.
  • Ein beliebiges Bild aus einer Szene oder dem Storyboard kann direkt in das Fotoarchiv übertragen werden.
  • Auch ein im HD-Format exportiertes Storyboard kann nun wieder importiert werden. Dabei werden auch die Schnittinformationen und Namen der Szenen beachtet.
  • Beim Abspielen einer Szene oder des Storyboards wird jetzt auch die Audioaussteuerung angezeigt.
Effekte
  • Die bisher fest belegten Schalter für vorgegebene Längen von Effekten können nun frei konfiguriert werden.
  • Aus der Einzelbildvorschau heraus kann nun auch direkt die Echtzeit-Vorschau aufgerufen werden.
  • Der zeitliche Ablauf von Effekten kann nun auch verändert werden („beschleunigt", „abgebremst").
  • Im Positionierungsmenü eines Effektes (z.B. Rechteckblende) kann man eine Rasterung einstellen.
  • Im Titel-Bildschirm kann man nun umschalten, ob man den Standard-Titler oder das optionale Titel-Studio verwenden möchte.
  • In den Effektlisten kann man nun selbst festlegen, welche Effekte als Favoriten am Anfang der Liste stehen.
  • Der Effekt „Breitwandfilm" unterstützt nun auch das Format 21:9.
  • Beim „Weißabgleich" kann man die Referenzfarbe jetzt aus einem beliebigen Bild der Szene und sogar aus einer anderen Szene verwenden.
Fertigstellen
  • Die HDV-Erzeugung beim Fertig stellen kann im Hintergrund erfolgen, so dass man währenddessen an anderen Projekten arbeiten kann.
Einstellungen
  • Bei höheren Bildschirmauflösungen kann nun die Größe der Szenenbildchen verändert, die Szenenablage zwischen ein- oder mehrzellig umgeschaltet und ein größerer Mauszeiger gewählt werden.
  • In den Einstellungen der Bildschirmfarben kann nun auch die Textfarbe sowie die Farbsättigung der Bedienelemente verändert werden.
  • Es kann nun der aktiv für Bedienelemente genutzte Bildschirmbereich eingestellt werden. Die Menüs passen sich an die unterschiedlichen Auflösungen besser an.
  • Der am Ende längerer Berechnungen abgespielte Klang kann nun individuell verändert werden.
Verschiedenes
  • Die Schublade des Laufwerkes kann nun auch über einen Schalter im Hauptmenü und eine externe Tastatur geöffnet werden.
  • Bei externen Festplatten wird jetzt auch das NTFS-Dateisystem unterstützt (Export, Projektumgebungen).
  • Beim Sichern der Archive werden nun auch Daten von Zusatzprodukten mit gespeichert, sofern diese das unterstützen (Titel-Studio, ...).
  • Es können jetzt eigene Bilder von CD/DVD/USB in den Image-Pool importiert werden. Dabei werden auch teilweise transparente Bilder (Alpha-Kanal) unterstützt. Zur Einbindung steht ein neuer Operator zur Verfügung.
1) nur mit PowerKey-Option Änderungen und Irrtümer bleiben vorbehalten.

Michael Huebmer

S.H.I.E.L.D. Agency Hotline AT/CH:0900-399330 DE:09001-960112

  • »Michael Huebmer« ist männlich
  • »Michael Huebmer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 712

Registrierungsdatum: 10. März 2011

Über mich: Details
Service-Hotline
International Editor
Lasting Distribution


Wer meine kostenlose Unterstützung im Forum belohnen möchte, möge sich

Wohnort, Land / City, Country: Dietach, Österreich

Danksagungen: 15564 / 2789

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 30. Juni 2011, 16:51

28.01.2011 Bogart 4.0a / 3.5a / 2.10a / 1.13a :!:

Anpassung an RenommeePlus und SolitairePlus mit ULTRA-Upgrade, damit VGA Darstellung und Backup-Festplatte bei manchen Modellen wieder funktionieren.

Michael Huebmer

S.H.I.E.L.D. Agency Hotline AT/CH:0900-399330 DE:09001-960112

  • »Michael Huebmer« ist männlich
  • »Michael Huebmer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 712

Registrierungsdatum: 10. März 2011

Über mich: Details
Service-Hotline
International Editor
Lasting Distribution


Wer meine kostenlose Unterstützung im Forum belohnen möchte, möge sich

Wohnort, Land / City, Country: Dietach, Österreich

Danksagungen: 15564 / 2789

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 30. Juni 2011, 16:52

18.5.2011 Bogart 4.1a / 3.6a / 2.11a / 1.14a :!:

Die folgende Aufzählung zeigt die wichtigsten Änderungen an der Bogart SE Software 4.1a gegenüber der Version 4.0a. Neben den aufgeführten Punkten wurden viele weitere kleinere Fehler und Unschönheiten beseitigt sowie Verbesserungen eingebaut, die hier nicht alle einzeln aufgeführt sind:

Aufnahme/Import
  • Der Export/Import von Storyboardsicherungen aus den Projekteinstellungen mit Dateien von 2 GB und mehr ist nun möglich.
  • Der Import von AVCHD 720p Szenen wurde verbessert.
Audio
  • Der Kommentar-Ton in der Nachvertonung kann aufgesprochen werden, während das Storyboard abgespielt wird.
  • In der Nachvertonung kann nun die Lautstärke der gesamten O-Ton Audiospur mit dem Lautsprecherschalter links im Menü verändert werden.
Einstellungen
  • Der Schalter „Anzeige bei HDV Aufnahme“ wirkt sich auch auf die Darstellung während der DV Aufnahme aus, wenn Bogart SE mit einem HDMI Monitor verwendet wird.
Verschiedenes
  • Die Version ist Voraussetzung zur Nutzung von Arabesk 5.
  • Der aktuell verwendete Bildschirmausgang wird nach dem Start von Bogart kurz im Geräte-Display angezeigt.
  • Ein Firmwareupdate für das Blu-ray Laufwerk Pioneer BDR-203 ( V. 1.13) ist im Update enthalten.
  • Anpassungen der Installation an neue Monitore, daher wird das Installationsmenü evtl. in einer anderen Größe dargestellt.

Michael Huebmer

S.H.I.E.L.D. Agency Hotline AT/CH:0900-399330 DE:09001-960112

  • »Michael Huebmer« ist männlich
  • »Michael Huebmer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 712

Registrierungsdatum: 10. März 2011

Über mich: Details
Service-Hotline
International Editor
Lasting Distribution


Wer meine kostenlose Unterstützung im Forum belohnen möchte, möge sich

Wohnort, Land / City, Country: Dietach, Österreich

Danksagungen: 15564 / 2789

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 30. Juni 2011, 16:53

30.06.2011 Bogart 4.1c / 3.6c / 2.11c / 1.14c :!:

Änderungen in Bogart 4.1c gegenüber 4.1a:
  • Bei der DV Aufnahame kann die Vorschau abgeschaltet werden (Einstellung - Aufnahme, Wiedergabe).
  • Das Abschalten der Vorschau behebt die bei manchen Geräten und Bildschirm-Konstellationen auftretenden Zuspiel-Probleme bei DV und HDV.
  • Bogart Archive: Beim Import von Bildern aus dem Fotoarchiv werden nur die markierten Bilder importiert, nicht alle, wie bisher oft passiert.

Michael Huebmer

S.H.I.E.L.D. Agency Hotline AT/CH:0900-399330 DE:09001-960112

  • »Michael Huebmer« ist männlich
  • »Michael Huebmer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 712

Registrierungsdatum: 10. März 2011

Über mich: Details
Service-Hotline
International Editor
Lasting Distribution


Wer meine kostenlose Unterstützung im Forum belohnen möchte, möge sich

Wohnort, Land / City, Country: Dietach, Österreich

Danksagungen: 15564 / 2789

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 21. Juli 2011, 11:46

25.07.2011 Bogart 4.1e / 3.6e / 2.11e / 1.14e :!:

Die wichtigsten Änderungen der Version 4.1e gegenüber der 4.1c

Effekte
  • Die Kompatibilität diverser Effekte wurde erhöht, um Probleme auf einigen S-3000 und S-6000 Systemen zu beseitigen. Zu den betroffenen Effekten gehören:
    Columbus Rechteck (Übergangseffekt Columbus),
    Tunnel 2 (Übergangseffekt FX8 ),
    Motion3D XL Paket 1+2,
    Magic Lights (Durchstrahlen, Umstrahlen, Durchstrahlen 2, Übergang, Vlicht 1, Vlicht 2)
    Titel Effektpaket 2 + 3
Analoge Aufnahme
  • Durchscheinende grüne Linie entfernt, die bei einem Bildausschnitt kleiner als "komplett" am unteren Bildrand unter Bogart/NTSC auftrat.
  • Schwarzer Rand bei Analogaufnahmen wird nun korrekt gezeichnet (bei kleinerem Bildausschnitt als "komplett").
  • Absturz bei häufigen Record - Stop innerhalb der analogen Aufnahme beseitigt.
Media Manager
  • Im Musikarchiv kann ein Musikstück wieder bearbeitet werden.
  • Abspielen von MP3 Musikstücken wechselt wieder zu dem Nächsten.

Hinweis: Renommee und Solitaire PLUS Anwender welche das PLUS Upgrade zusammen mit der Ultra-Umrüstung in den Jahren 2008/2009 durchgeführt haben, benötigen für die Installation der Bogart 4.1e unter Umständen einen VGA Bildschirm oder ein HDTV Gerät mit VGA Verbindung zum Casablanca System. :!:

Michael Huebmer

S.H.I.E.L.D. Agency Hotline AT/CH:0900-399330 DE:09001-960112

  • »Michael Huebmer« ist männlich
  • »Michael Huebmer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 712

Registrierungsdatum: 10. März 2011

Über mich: Details
Service-Hotline
International Editor
Lasting Distribution


Wer meine kostenlose Unterstützung im Forum belohnen möchte, möge sich

Wohnort, Land / City, Country: Dietach, Österreich

Danksagungen: 15564 / 2789

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Nachricht senden

7

Sonntag, 28. August 2011, 22:30

Bogart 4.1f Release

Ein neues Update der Bogart Systemsoftware wurde fertiggestellt. Die wichtigsten Änderungen der Version 4.1f gegenüber der 4.1e sind:

Nachvertonung:
  • In der Nachvertonung werden die Bildchen für Übergangseffekte nun wieder korrekt dargestellt.
Verschiedenes:
  • BlueBox World und Candy Factory funktionieren jetzt auch unter Bogart 4

Michael Huebmer

S.H.I.E.L.D. Agency Hotline AT/CH:0900-399330 DE:09001-960112

  • »Michael Huebmer« ist männlich
  • »Michael Huebmer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 712

Registrierungsdatum: 10. März 2011

Über mich: Details
Service-Hotline
International Editor
Lasting Distribution


Wer meine kostenlose Unterstützung im Forum belohnen möchte, möge sich

Wohnort, Land / City, Country: Dietach, Österreich

Danksagungen: 15564 / 2789

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 19. Oktober 2011, 09:14

Bogart 4.1g Release

Ab sofort steht Bogart in der Version 4.1g (inkl. 3.6g / 2.11g / 1.14g) zum Download bereit. :!:

Die wichtgsten Änderungen gegenüber der Verson 4.1 f sind:
  • Die Pause unter HDMI ist nicht mehr farbreduziert.
  • Die Pause unter SCART und DVI ( Solitaire, Renommee, S-4000, S-2000 ) ist nicht mehr grau.
Hinweise:
  • Generell sollten auch Anwender mit BogartSE 2 oder 3 die aktuelle Version installieren! Wenn Bogart 4 nicht "aktiv" ist bleibt der Funktionsumfang Ihrer Version entsprechend bestehen. Sie profitieren jedoch von kostenlosen Fehlerkorrekturen und Anpassungen!
  • Für den Betrieb der neuen Version ist eine Speicherausstattung von mindestens 1024MB RAM notwendig. Renommee oder Solitaire Ultra (ohne Plus) benötigen eventuell eine Speicheraufrüstung.
  • Bei der Installation auf manchen RenommeePLUS/SolitairePLUS Ultra Modellen kann ein angeschlossener VGA-Monitor (oder Flat-TV über VGA) erforderlich sein.
  • Die Installation ist ausschließlich für Casablanca Modelle und darf nicht auf DVC Geräten erfolgen :!:
Zum Software-Download :!:
Signatur von »Michael Huebmer« Wie bei allen EDV Systemen, sollte auch bei Casablanca oder DVC Modellen eine regelmäßige Datensicherung erfolgen :!: Auch wenn Festplatten gegenüber optischen Medien die einfachste und preiswerteste Sicherung darstellen: Es ist nie fraglich ob eine Festplatte mal ausfällt - sondern wann :!: (siehe Google Studie ). So hart es klingen mag: ungesicherte Daten sind unwichtige Daten :!: Bei Festplatten Struktur-Fehlern hilft eine Neuinstallation, bei Hardware-Defekten nur noch teure Datenrettungs-Dienstleister . :S

Michael Huebmer

S.H.I.E.L.D. Agency Hotline AT/CH:0900-399330 DE:09001-960112

  • »Michael Huebmer« ist männlich
  • »Michael Huebmer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 712

Registrierungsdatum: 10. März 2011

Über mich: Details
Service-Hotline
International Editor
Lasting Distribution


Wer meine kostenlose Unterstützung im Forum belohnen möchte, möge sich

Wohnort, Land / City, Country: Dietach, Österreich

Danksagungen: 15564 / 2789

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Nachricht senden

9

Dienstag, 13. März 2012, 09:56

Bogart 4.3 / 4.3c / 4.3d Zwischenversionen

Die Bogart 4.3 / 4.3c / 4.3d wurden auf Grund technischer Änderungen in der Produktion bei neu ausgelieferten Systemen eingesetzt und nicht zum Internet Download angeboten. Alle Änderungen von der letzten offiziellen Bogart 4.1g zur nächsten Download-Release Bogart 4.5c sind im nachfolgenden Beitrag dokumentiert.
Signatur von »Michael Huebmer« Wie bei allen EDV Systemen, sollte auch bei Casablanca oder DVC Modellen eine regelmäßige Datensicherung erfolgen :!: Auch wenn Festplatten gegenüber optischen Medien die einfachste und preiswerteste Sicherung darstellen: Es ist nie fraglich ob eine Festplatte mal ausfällt - sondern wann :!: (siehe Google Studie ). So hart es klingen mag: ungesicherte Daten sind unwichtige Daten :!: Bei Festplatten Struktur-Fehlern hilft eine Neuinstallation, bei Hardware-Defekten nur noch teure Datenrettungs-Dienstleister . :S

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Lothar Frommhold (13.03.2012), merten (13.03.2012), Friedrich (13.03.2012), Meier Otto (14.03.2012), rosenfranz 38 (15.03.2012), Hans A. Knupp (15.03.2012), Blind Roger (17.03.2012), HorstL (30.03.2012), Gerhard Westphal (23.03.2014), antonio.parisi (07.01.2016)

Michael Huebmer

S.H.I.E.L.D. Agency Hotline AT/CH:0900-399330 DE:09001-960112

  • »Michael Huebmer« ist männlich
  • »Michael Huebmer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 712

Registrierungsdatum: 10. März 2011

Über mich: Details
Service-Hotline
International Editor
Lasting Distribution


Wer meine kostenlose Unterstützung im Forum belohnen möchte, möge sich

Wohnort, Land / City, Country: Dietach, Österreich

Danksagungen: 15564 / 2789

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Nachricht senden

10

Dienstag, 13. März 2012, 10:06

Bogart Version 4.5c Release

Ab sofort steht Bogart in der Version 4.5c (inklusive 3.8c, 2.13c, 1.16c zum Download bereit :!:

Dieses Update beinhaltet u.a. die folgenden Änderungen und Verbesserungen gegenüber der Version 4.1g (bzw. der Version 4.3):
  • Einführung der Basis, Silber und Gold Edition (ab Bogart 4.3). Weitere Informationen dazu finden Sie hier.
  • In den Einstellungen wurde der Punkt "Produkt installieren" in "System" geändert. Dort findet man das bisherige "Produkt installieren" und Systemaktualisierung (Update). Hier ist ein Online Update über Internet oder künftige Update-Downloads für USB-Stick Installation (z.B. auf SL-1000) möglich.
  • Im Zwei-Monitorbetrieb ist die Aussteuerung während der DV Aufnahme nun wieder auf allen Geräten möglich.
  • Bei der Verwendung der Samson USB-Mikrofone ist der Aussteuerungsregler wieder verfügbar (fehlte in Bogart 4.3).
  • Im Arabesk Disk Menü kann für den Schalter-Schatten wieder die Unschärfe eingestellt werden.
  • Bei der Nutzung von QuadCam HD bleibt die Wiedergabe beim Abspielen nicht mehr stehen (gefixt mit Bogart 4.3).
  • Power Key: Die Zwischenablage ist nun auch im Menü "Bearbeiten" mit "z" zu starten (wie auch bisher schon im Menü "Audio Aufnahme").
  • Aktualisierung des MediaManager auf Version 4.6c

Hinweise:
  • Generell sollten auch Anwender mit BogartSE 2 oder 3 die aktuelle Version installieren! Wenn Bogart 4 nicht "aktiv" ist bleibt der Funktionsumfang Ihrer Version entsprechend bestehen. Sie profitieren jedoch von kostenlosen Fehlerkorrekturen und Anpassungen!
  • Für den Betrieb der neuen Version ist eine Speicherausstattung von mindestens 1024MB RAM notwendig. Renommee oder Solitaire Ultra (ohne Plus) benötigen eventuell eine Speicheraufrüstung.
  • Bei der Installation auf manchen RenommeePLUS/SolitairePLUS Ultra Modellen kann ein angeschlossener VGA-Monitor (oder Flat-TV über VGA) erforderlich sein.
  • Die Installation ist ausschließlich für Casablanca Modelle und darf nicht auf Enterprise, DVC oder Streamcorder Geräten erfolgen.

Zum Software Download :thumbup:
Signatur von »Michael Huebmer« Wie bei allen EDV Systemen, sollte auch bei Casablanca oder DVC Modellen eine regelmäßige Datensicherung erfolgen :!: Auch wenn Festplatten gegenüber optischen Medien die einfachste und preiswerteste Sicherung darstellen: Es ist nie fraglich ob eine Festplatte mal ausfällt - sondern wann :!: (siehe Google Studie ). So hart es klingen mag: ungesicherte Daten sind unwichtige Daten :!: Bei Festplatten Struktur-Fehlern hilft eine Neuinstallation, bei Hardware-Defekten nur noch teure Datenrettungs-Dienstleister . :S

Es haben sich bereits 49 registrierte Benutzer und 5 Gäste bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

HVSFILMINNSBRUCK (13.03.2012), Gugl (13.03.2012), Dr. Wilhelm H. Peterßen (13.03.2012), ABCDE (13.03.2012), Zanow (13.03.2012), merten (13.03.2012), P.Erich (13.03.2012), Tobikom (13.03.2012), blackcam68 (13.03.2012), poldi (13.03.2012), Wolfgang Gaehr (13.03.2012), HeLo (13.03.2012), Hohenstoffel (13.03.2012), goerge1934 (13.03.2012), OTHMARREINDERS (13.03.2012), Robert Haindl (13.03.2012), Friedrich (13.03.2012), idu (13.03.2012), Aoste (13.03.2012), Lotte Mutterer (13.03.2012), Godi (13.03.2012), Kleemeier (13.03.2012), Rolf Trippler (13.03.2012), Petri (13.03.2012), videovox (13.03.2012), Hans-Peter Ludwig (13.03.2012), Harald Wolf (13.03.2012), Pokall (13.03.2012), egnal45 (13.03.2012), Sigurd Sinzig (14.03.2012), chribab (14.03.2012), Umlauf Manfred (14.03.2012), dasinteressiertmich (15.03.2012), Seldschopf (15.03.2012), bob (15.03.2012), Schultz Guy (15.03.2012), nicko (15.03.2012), js-felix (15.03.2012), Gerhard Westphal (15.03.2012), Fußball (15.03.2012), Blind Roger (17.03.2012), Rancher1 (18.03.2012), hoschu (18.03.2012), brendan555 (19.03.2012), Hillen (20.03.2012), cladida (21.03.2012), Gerikissling (26.03.2012), HorstL (30.03.2012), baro (22.04.2012)

Verwendete Tags

Bogart 4, Release, Update

Social Bookmarks