Sie sind nicht angemeldet.

:thumbsup: Vor dem Erstellen von Beiträgen bitte sicherstellen, dass die jeweils aktuelle Software-Version verwendet wird: Bogart für Windows 10.2/9.8/8.13/7.16/6.18 inkl. Arabesk 6+7 :!: / Casablanca-3 = BogartSE 10.2/9.8/8.13/7.16/6.18/5.22 mit Arabesk 6+7 :!: / DVC/Enterprise = RelaxVision 5.9c :!:

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MacroSystem Support Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Michael Huebmer

S.H.I.E.L.D. Agency Hotline AT/CH:0900-399330 DE:09001-960112

  • »Michael Huebmer« ist männlich
  • »Michael Huebmer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 712

Registrierungsdatum: 10. März 2011

Über mich: Details
Service-Hotline
International Editor
Lasting Distribution


Wer meine kostenlose Unterstützung im Forum belohnen möchte, möge sich

Wohnort, Land / City, Country: Dietach, Österreich

Danksagungen: 15564 / 2789

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Nachricht senden

1

Freitag, 16. Februar 2018, 07:43

Bogart 10.0c/9.6c/8.10c/7.13c/6.15c/5.20c für alle Systeme

Ab sofort steht die aktualisierte Bogart Installation für alle Systeme ab aktiver Bogart 5 und Arabesk 6 zur Verfügung :!:

Die Änderungen zwischen der bisherigen v10.0a und der aktuellen v10.0c:
  • Langzeit- und Titeleffekte verschieben sich nicht mehr ungewollt, wenn davor liegende Übergangseffekte manipuliert werden.
  • Umfangreichere Änderungen im Storyboard werden nun wieder schneller angezeigt.
  • Die Verwendung von PowerKey Tastenkombinationen mit 2x Strg löst nun keine ungewollten Mehrfachmarkierungen mehr aus.

  • WINDOWS: Beim Verstecken des Windows Pro Pakets wird darauf hingewiesen, dass importiertes/erzeugtes WinPro Material dann nur noch eingeschränkt verwendbar ist.
  • WINDOWS: DVD/BD Erzeugung aus Projekten mit WinPro Material ist nun auch auf Geräten ohne WinPro Hard/Software-Unterstützung möglich, wenngleich dadurch wesentlich längere Rechenzeiten anfallen.
  • WINDOWS: Ist die Hardware/Software eines Systems nicht in der Lage das eingestellte Projektformat abzuspielen (z.B. WinPro Material von anderem System, oder WinPro-Paket versteckt, oder manuell falscher Abspielmodus), dann erscheint nun ein Hinweis.
  • WINDOWS: Die Schnittinformationen beim automatischen Aufteilen von WinPro Material sind nun wieder exakt. Damit werden beim Import manuell "zusammengefasste Szenen" sowie DV/HDV Zuspielungen auch mit aktivem WinPro Paket wieder korrekt aufgeteilt.
Und hier stehen die jeweiligen Downloads zur Verfügung: PS: Da an der Hotline und im Forum immer wieder Anwender mit veralteten Bogart Versionen landen... und sich leider über Fehler ärgern, welche eigentlich in aktueller Software längst behoben sind... an dieser Stelle die Erinnerung an den DVD-Abo Service der S.H.I.E.L.D. Agency. Damit findet man nach der Veröffentlichung eines Updates automatisch die Installations-DVD im Briefkasten und kann sein System permanent am aktuellen Stand halten. Mit einer Hand voll Updates pro Jahr wird so die Stabilität des Systems und damit die Sicherheit der Projekte erheblich gesteigert! Die Informationen zum Abo-Service finden sich hier. Fragen Sie aber auch gerne Ihren Fachhändler ob dieser einen ähnlichen Service anbietet. :thumbup:

Hinweis:Die MacroSystem Hotline der S.H.I.E.L.D. Agency ist von 21.-23. Februar telefonisch nicht erreichbar. Ab Donnerstag, 24.02.2018 steht die Hotline wieder ab 08:30h zur Verfügung. Die genaue Erreichbarkeit findet sich hier.

Hinweis: Meine Hilfestellung im Forum wird auch durch Werbung unterstützt, welche an dieser Stelle für alle Forum Mitglieder sichtbar ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Signatur von »Michael Huebmer« Wie bei allen EDV Systemen, sollte auch bei Casablanca oder DVC Modellen eine regelmäßige Datensicherung erfolgen :!: Auch wenn Festplatten gegenüber optischen Medien die einfachste und preiswerteste Sicherung darstellen: Es ist nie fraglich ob eine Festplatte mal ausfällt - sondern wann :!: (siehe Google Studie ). So hart es klingen mag: ungesicherte Daten sind unwichtige Daten :!: Bei Festplatten Struktur-Fehlern hilft eine Neuinstallation, bei Hardware-Defekten nur noch teure Datenrettungs-Dienstleister . :S

Es haben sich bereits 29 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Bjarne Lund Henneberg (16.02.2018), Silberfuchs (16.02.2018), Hans von Bredelem (16.02.2018), joes61 (16.02.2018), friedenau61 (16.02.2018), Schmidkunz (16.02.2018), beuret (16.02.2018), bam42 (16.02.2018), Mawe (16.02.2018), Rudolf (16.02.2018), Thorsten Schulte (16.02.2018), Wolfgang Wetuschat (16.02.2018), AlbertVideo (16.02.2018), Tembo (16.02.2018), huwe (17.02.2018), wädi37 (17.02.2018), patim (17.02.2018), haui (17.02.2018), RockyHill (17.02.2018), Watzmann (17.02.2018), Helli (18.02.2018), peki (18.02.2018), H.Giesel (18.02.2018), Peter W. (19.02.2018), blueblue (19.02.2018), Fußball (19.02.2018), primare111 (19.02.2018), Hermann Wolsing (21.02.2018), Lou Bruno (16.04.2018)

Verwendete Tags

Update

Social Bookmarks