Sie sind nicht angemeldet.

:thumbsup: Vor dem Erstellen von Beiträgen bitte sicherstellen, dass die jeweils aktuelle Software-Version verwendet wird: Bogart für Windows 9.2/8.7/7.10/6.12 mit Arabesk 7.3 / 6.8 :!: / Casablanca-3 = BogartSE 9.2/8.7/7.10/6.12/5.17 mit Arabesk 7.3 / 6.8 :!: / DVC/Enterprise = RelaxVision 5.8h :!:

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MacroSystem Support Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Michael Huebmer

S.H.I.E.L.D. Agency Hotline AT/CH 0900-399330

  • »Michael Huebmer« ist männlich
  • »Michael Huebmer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 179

Registrierungsdatum: 10. März 2011

Über mich: About.me
Service-Hotline
International Editor
Lasting Distribution


Wer meine kostenlose Unterstützung im Forum belohnen möchte, möge sich

Wohnort, Land / City, Country: Dietach, Österreich

Danksagungen: 11175 / 1809

  • Windows PC mit Bogart
    Casablanca S-4100
    Casablanca KARAT
    DVC-3000
  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 17. November 2011, 11:44

Änderungen bei den Editionen für S-2000/3000 ohne Pro-Paket

Ab der Bogart 4.3 (sowie v3.7, v2.12, v1.15) wurde der Funktionsumfang für Geräte ohne Pro-Paket neu aufgeteilt, was hier im Forum schon für Diskussionen sorgt, obwohl die wenigsten Anwender tatsächlich betroffen sind. 8|

Da die Umstrukturierung im Funktionsumfang mit Basis / Silber / Gold Edition relativ groß ausfallen, versuche ich hier die neu hinzukommenden und wegfallenden Funktionen anzugeben. Irrtümer vorbehalten!

Hinweis: Diese Übersicht betrifft die Installation von Bogart 4.3 (sowie kostenlose Updates der Bogart 3.7, 2.12, 1.15) auf einem vorhandenen Gerät ohne Pro-Paket (sprich S-2000 oder S-3000 ohne Pro-Paket). Alle anderen S-4000/4100/6000/PE und Ultra haben das Pro-Paket serienmäßig und bekommen damit automatisch 1:1 die Gold-Edition. Dort ergeben sich keine Änderungen!

Funktionen die in Silber wegfallen und damit die Bedienung auf S-2000/3000 oder DVC-Modellen (ab RV 5) ohne Pro-Paket ab Bogart 4.3 vereinfachen:

Bedienung
  • wahlweise 2-Monitor-Betrieb (ein Monitor Bedienelemente, einer Video)
  • Anschlussmöglichkeit für VGA-Computer-Monitore
  • schnellere Bedienung durch Nutzung der zusätzlichen kleinen Tasten am Trackball
  • Timecode-Anzeige auch im Profi-Format (hh:mm:ss:ff)
  • auch Anzeige des Original-Timecodes der Kamera
  • Abschalten der Steuerung durch IR-Tastatur/-Fernbedienung möglich
Aufnahme/Import
  • Rekorder-Steuerung bei der Aufnahme und beim Fertigstellen (über Firewire)
  • Schnitterkennung wahlweise über Schnitt-Infos der Kamera oder Uhrzeitsprünge
  • AVCHD-Import wahlweise auch als zusammenhängender Film statt Einzelszenen
  • Helligkeit, Kontrast, Farbsättigung, Gamma und Lautstärke beim AVCHD-Import regelbar
Bearbeitung
  • Timeline-Modus mit diversen Optionen für Video und Audio
  • Effektberechnung im Hintergrund („Smart Rendering“)
  • Projekte wahlweise auch im Progressive Format (inkl. 1280*720p)
  • Projekte und Darstellung auch im 21:9 Breitbildformat (mit Cinemascope Option)
  • bei der Musterauswahl können eigene Bilder hinzugefügt werden (aus Szenen oder importiert inkl. Transparenz)
  • einstellbarer Bildausschnitt, Rand und Randabdeckung bei Berechnungen
  • Markieren mehrerer Szenen mit Funktionen zum Verschieben, Tauschen, Kopieren
  • Gruppenfunktionen für Video und Audio
  • Schleifen-Vorschau und weitere Optionen bei der Einzelbildvorschau
  • beschleunigter und abgebremster Bewegungsablauf bei Effekten
  • editierbare Favoritenlisten für Effekte
  • Speichermöglichkeit für individuelle Längenvorgaben bei den Effekten
  • automatisches Einfügen und Entfernen von Effekten
Audio
  • Zeitraum-Funktion für die editierbare Audio-Hüllkurve
  • auf ein Tonstück oder eine Tonspur können auch mehrere Effekte gleichzeitig gelegt werden
  • schaltbare Tonblende bei Übergangseffekten
  • weitere Option beim Tonstück erzeugen (direktes Ersetzen in Storyboard/Timeline)
  • erzeugte Tonstücke können auch direkt in die Ablage oder eine wählbare Tonspur gelegt werden
  • direktes Kopieren von aufgeteilten Tonstücken in Storyboard bzw. Timeline
  • Konfiguration der Tonspuren (an/aus, frei/gebunden)
  • einstellbare Audio-/Video Versatzkorrektur
  • einstellbare Wiedergabelautstärke
Verschiedenes
  • Sicherungsmöglichkeit für das Storyboard
  • Import von zusätzlichen Schriften für die Betitelung, Menügestaltung, ...
  • Einbindung von Logo/Grafik, Timecodes, Datum und Zeit beim Fertigstellen
  • weitere Optionen für Arabesk (höhere Bildqualität, bewegte Menüs, 21:9, Blickwinkel, weitere Abspiel-/Text-/Schatten-/Schalter-Optionen, ...)
  • Archivfunktion für diverse Einstellungen
  • Festplatten können benannt werden


Funktionen die in Silber dazu kommen und den Bedienungskomfort steigern:

Aufnahme/Import
  • Aufnahme-Optionen: Zeit, Foto, gerafft, Trick für Band- oder Live Zuspielung
Bearbeitung
  • 30 Projekte statt 3
  • Zwischenablage zum Tausch von Szenen zwischen Projekten (inkl. Formatumrechnung)
  • Einzelbild-Vorschau
  • Szenen-Funktion
  • Bereichswahl beim Fertigstellen
Audio
  • sechs Tonspuren zur Nachvertonung statt drei

Mit dieser Neuaufteilung der Funktionen wird die Bedienung wesentlich einfacher werden, weil viele kleine, selten genutzte Funktionen wegfallen - und gleichzeitig einige mächtige Funktionen schon ab Silber dazu kommen. Die Entscheidung ob man kostenlos von Bogart 4.1g auf 4.5c oder höher wechselt muss jeder S-2000/3000 Anwender ohne Pro-Paket anhand der obigen Liste selbst treffen.

Für alle anderen Geräte wird die "Gold-Edition" das "Pro-Paket" 1:1 ersetzten und es ergeben sich dort keinerlei Veränderungen :!:
Signatur von »Michael Huebmer« Wie bei allen EDV Systemen, sollte auch bei Casablanca oder DVC Modellen eine regelmäßige Datensicherung erfolgen :!: Auch wenn Festplatten gegenüber optischen Medien die einfachste und preiswerteste Sicherung darstellen: Es ist nie fraglich ob eine Festplatte mal ausfällt - sondern wann :!: (siehe Google Studie ). So hart es klingen mag: ungesicherte Daten sind unwichtige Daten :!: Bei Festplatten Struktur-Fehlern hilft eine Neuinstallation, bei Hardware-Defekten nur noch teure Datenrettungs-Dienstleister . :S

Michael Huebmer

S.H.I.E.L.D. Agency Hotline AT/CH 0900-399330

  • »Michael Huebmer« ist männlich
  • »Michael Huebmer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12 179

Registrierungsdatum: 10. März 2011

Über mich: About.me
Service-Hotline
International Editor
Lasting Distribution


Wer meine kostenlose Unterstützung im Forum belohnen möchte, möge sich

Wohnort, Land / City, Country: Dietach, Österreich

Danksagungen: 11175 / 1809

  • Windows PC mit Bogart
    Casablanca S-4100
    Casablanca KARAT
    DVC-3000
  • Nachricht senden

2

Montag, 5. Dezember 2011, 20:31

Die generelle Übersicht, welche Funktionen sich ab Bogart 4.3 in den entsprechenden Silber und Gold Editionen ist hier komplett aufgelistet. :thumbup:

Die Geräte und Versionen sind künftig wie folgt gegliedert.

Reine Videoschnitt-Systeme:
  • SL-1000 = Bogart Basis Edition
  • S-3000 = Bogart Silber Edition
  • S-6000 = Bogart Gold Edition
Home-Entertainment Systeme:
  • Streamcorder = Bogart optional
  • DVC-1500 = Bogart optional
  • DVC-3000 = Bogart Basis Edition


Hinweis: Meine Hilfestellung im Forum wird auch durch Werbung unterstützt, welche an dieser Stelle für alle Forum Mitglieder sichtbar ist. Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Signatur von »Michael Huebmer« Wie bei allen EDV Systemen, sollte auch bei Casablanca oder DVC Modellen eine regelmäßige Datensicherung erfolgen :!: Auch wenn Festplatten gegenüber optischen Medien die einfachste und preiswerteste Sicherung darstellen: Es ist nie fraglich ob eine Festplatte mal ausfällt - sondern wann :!: (siehe Google Studie ). So hart es klingen mag: ungesicherte Daten sind unwichtige Daten :!: Bei Festplatten Struktur-Fehlern hilft eine Neuinstallation, bei Hardware-Defekten nur noch teure Datenrettungs-Dienstleister . :S

Social Bookmarks