Sie sind nicht angemeldet.

:thumbsup: Vor dem Erstellen von Beiträgen bitte sicherstellen, dass die jeweils aktuelle Software-Version verwendet wird: Bogart für Windows 10.1a/9.7a/8.12a/7.15a/6.17a inkl. Arabesk 6+7 :!: / Casablanca-3 = BogartSE 10.1/9.7/8.12/7.15/6.17/5.21 mit Arabesk 6+7 :!: / DVC/Enterprise = RelaxVision 5.9 :!:

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MacroSystem Support Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Michael Huebmer

S.H.I.E.L.D. Agency Hotline AT/CH:0900-399330 DE:09001-960112

  • »Michael Huebmer« ist männlich
  • »Michael Huebmer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14 432

Registrierungsdatum: 10. März 2011

Über mich: Details
Service-Hotline
International Editor
Lasting Distribution


Wer meine kostenlose Unterstützung im Forum belohnen möchte, möge sich

Wohnort, Land / City, Country: Dietach, Österreich

Danksagungen: 14975 / 2646

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 23. Februar 2012, 14:37

Warp-Streaming von HD Inhalten

Während das Streamen von SD Inhalten in der Regel auch bei langsamen Netzwerk-Verkabelungen funktioniert, kommt es selbst bei GigaBit LAN immer wieder zum Stream "Nachladen" bei HD Inhalten. Abgesehen davon, dass die meisten Systeme nicht die volle Leistung der Netzwerk-Karten ausreizen können, ist hier die Video-Integration der meisten Webbrowser eine Schwachstelle.
Es gibt aber eine einfache Lösung, welche zwar nicht sehr elegant - aber zumindest praktikabel ist. Man muss dazu nur den kostenlosen VLC Player installiert haben, der ohnehin auf jedem PC ein "must-have" darstellt.
  • Statt im Film-Archiv Zugang auf das Play-Symbol zu drücken, den darunter liegenden Schalter "ausgewählten Eintrag herunterladen" anklicken um das Warp-Streamer "Download Fenster" zu öffnen.
  • Den Link zum Download mit "voller Qualität" mit der rechten Taste anklicken und je nach Browser den Link kopieren.
  • Den VLC Player öffnen und mit "Strg+v" das "URL aus Zwischenablage öffnen" Fenster aktivieren und den Warp-Streamer Link einfügen.
  • Wenn man nun Enter drückt, wird der Film vom Warp-Streamer nicht in den Browser - sondern zum VLC gestreamt. Damit können auch HD-Filme ruckelfrei am PC wiedergegeben werden.
  • Anschließend kann man das Download-Fenster einfach wieder schließen
So kappt auch das Streamen von HD Inhalten im Heim-Netzwerk. :thumbup:
Signatur von »Michael Huebmer« Wie bei allen EDV Systemen, sollte auch bei Casablanca oder DVC Modellen eine regelmäßige Datensicherung erfolgen :!: Auch wenn Festplatten gegenüber optischen Medien die einfachste und preiswerteste Sicherung darstellen: Es ist nie fraglich ob eine Festplatte mal ausfällt - sondern wann :!: (siehe Google Studie ). So hart es klingen mag: ungesicherte Daten sind unwichtige Daten :!: Bei Festplatten Struktur-Fehlern hilft eine Neuinstallation, bei Hardware-Defekten nur noch teure Datenrettungs-Dienstleister . :S