Sie sind nicht angemeldet.

:thumbsup: Vor dem Erstellen von Beiträgen bitte sicherstellen, dass die jeweils aktuelle Software-Version verwendet wird: Bogart für Windows 10.1/9.7/8.12/7.15/6.17 inkl. Arabesk 6+7 :!: / Casablanca-3 = BogartSE 10.1/9.7/8.12/7.15/6.17/5.21 mit Arabesk 6+7 :!: / DVC/Enterprise = RelaxVision 5.9 :!:

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MacroSystem Support Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

HubDa

Forum Einsteiger (wenig Beiträge)

  • »HubDa« ist männlich
  • »HubDa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 19. Mai 2011

Wohnort, Land / City, Country: Kirchheim/Bayern

Danksagungen: 0 / 1

  • Casablanca-4 Saphir(Black Star)
  • Nachricht senden

1

Dienstag, 31. Mai 2011, 14:43

Rückseitige Anschlüsse am S 6000

Hallo Casa-Fangemeinde,

im "Handbuch" (6 zusammengeklammerte Seiten) Bedienungsanleitung Hardware-Handbuch S 6000 ist mit der Ziffer 6 ein DV (in/out) Anschluss abgebildet. Dieser fehlt jedoch bei meinem S 6000. Kann mir jemand mitteilen, ob das Serie ist oder ob mein Gerät nicht komplett ist und als weitere Alternative, ob evtl. das Handbuch nicht zu diesem Gerät gehört. Beide Möglichkeiten passen nicht zu den Qualitätsansprüchen von MacroSystem.

Des weiteren ist in diesem Handbuch vermerkt, dass der DVI Anschluss (Ziffer 2) zur Zeit nicht unterstützt wird. Ich habe leider kein entsprechendes Kabel um dies zu testen. Bevor ich aber investiere, wäre ich um Erfahrungen von Nutzern eines S 6000 dankbar. Wenn dem so ist, wo könnte ich einen zweiten Monitor anschließen?

MfG

Hubert

Rudolf

Club Mitglied mit Bronze Service und unterstützendes Mitglied

  • »Rudolf« ist männlich

Beiträge: 1 039

Registrierungsdatum: 12. April 2011

Über mich: Casablanca Studio pro, Bogart 10.1 Win, Pro Paket, Arabesk 7.3
TV Löwe Bild 5.5 oled (Bilddiagonale 55 Zoll),
HDMI, 1 Monitorbetrieb.

Camera Sony HXR-NX70E

Wohnort, Land / City, Country: Offenbach, Deutschland

Danksagungen: 405 / 402

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Nachricht senden

2

Dienstag, 31. Mai 2011, 15:33

Hallo Hubert,

das der fehlt kann ich mir nicht vorstellen.

Bitte beachte - der sieht (und ist) etwas anders.
Ev. musst du dir das entsprechende Kabel noch kaufen.
Erkennen kannst du den Unterschied, wenn du dir den DV-Anschluss an der Front anschaust.
Du benötigst also ein Kabel mit zwei verschiedenen Steckern.

Grüße Rudolf

HubDa

Forum Einsteiger (wenig Beiträge)

  • »HubDa« ist männlich
  • »HubDa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 19. Mai 2011

Wohnort, Land / City, Country: Kirchheim/Bayern

Danksagungen: 0 / 1

  • Casablanca-4 Saphir(Black Star)
  • Nachricht senden

3

Dienstag, 31. Mai 2011, 18:40

Rückseitige Anschlüsse am S 6000

Hallo Rudolf,

auf Grund deiner Ausführungen habe ich an meinem Verstand gezweifelt und mich nochmals an meinem Gerät vergewissert. Es befinden sich auf der Rückseite 6 USB Anschlüsse und jeweils ein Ethernet-, ein S/PDIF Out-, ein eSATA- ein HDMI- und ein DVI-Anschluss. Letzterer soll lt. Handbuch derzeit nicht unterstützt werden. Außerdem befinden sich noch 5 im Handbuch nicht weiter beschriebene Rundstecker in diesem Steckblock. In einem weiteren Block sind Audio IN, Video IN (FBAS), S-Video IN (YC) sowie ein WLAN Anschluss untergebracht. Ein DV-Anschluss, wie im Handbuch abgebildet, ist mir bekannt, da ich an mein früheres S 4000 pro mit diesem Kabel eine externe Festplatte verbunden hatte. Mich würde interessieren, ob dieser Anschluss bei anderen S 6000 Geräten auch fehlt.

Gruß

Hubert

Rudolf

Club Mitglied mit Bronze Service und unterstützendes Mitglied

  • »Rudolf« ist männlich

Beiträge: 1 039

Registrierungsdatum: 12. April 2011

Über mich: Casablanca Studio pro, Bogart 10.1 Win, Pro Paket, Arabesk 7.3
TV Löwe Bild 5.5 oled (Bilddiagonale 55 Zoll),
HDMI, 1 Monitorbetrieb.

Camera Sony HXR-NX70E

Wohnort, Land / City, Country: Offenbach, Deutschland

Danksagungen: 405 / 402

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Nachricht senden

4

Dienstag, 31. Mai 2011, 22:09

Hi Hubert,
Es befinden sich auf der Rückseite 6 USB Anschlüsse und jeweils ein Ethernet
...... wieso jeweils ein Ethernet. Da ist doch nur einer.

Bei mir sieht das wie folgt aus: Linke Seite (Handbuch) oben DVI - unten HDMI
Rechts daneben: oben DV (IN/OUT) - darunter 2x USB
Weiter links: oben 2x USB - unten eSATA
usw. usw.

Übrigens. Das benötigte DV-Kabel befand sich im Lieferumfang.

Grüße Rudolf

S4000Pro

Bogart Beta-Tester

Beiträge: 1 629

Danksagungen: 537 / 387

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 1. Juni 2011, 08:51

Hallo Hubert

du kannst hier als Dateianhang ein Foto einfügen (darf aber max 150 kB sein, also nicht allzu groß).
Dann gibt es da vielleicht nicht solche Missverständnisse wovon Ihr zwei da redet.

Aber wäre mal ein Aufruf an Macrosystem, dass Hardwarehandbuch etwas zu überarbeiten und alle eingebauten Verbindungen mal genau zu erklären.
Siehe, dass die PC Klinken Stecker (auch beim S4000Pro) , nie beschrieben wurden. Ich bin mir auch beim S4000Pro nicht sicher, ob alle Verbindungen wirklich beschaltet sind und funktionieren, da in der Beschreibung von damals so Hinweise waren, wie "wird später nachgeliefert" oder so ähnlich.
Zudem gabs mit den nicht beschriebenen Klinkenstecker (Mikrophon Eingang) immer wieder Schwierigkeiten, das die Tonaussteuerung auch funktioniert.

Schöne Grüße
Gerald
Signatur von »S4000Pro«

HubDa

Forum Einsteiger (wenig Beiträge)

  • »HubDa« ist männlich
  • »HubDa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 19. Mai 2011

Wohnort, Land / City, Country: Kirchheim/Bayern

Danksagungen: 0 / 1

  • Casablanca-4 Saphir(Black Star)
  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 1. Juni 2011, 11:13

Rückseitige Anschlüsse am S 6000

Hallo,

anbei ein Foto von den rückseitigen Anschlüssen meines S 6000. Die Zahl der Anschlüsse und die Anordnung dieser ist abweichend vom Handbuch, Stand 19. Juli 2010. Ich habe mein Gerät am 17. Mai 2011 erhalten und wollte mich deshalb vorab im Forum erkundigen, ob dies evtl. der neue Standard ist. Selbsverständlich werde ich mich auch mit MacroSystem bzw. meinem Händler in Verbindung setzen.

Zu Rudolfs Aussage, dass das benötigte Kabel im Lieferumfang enthalten ist, muss ich entgegnen, dass es sich hier um das kabel für den DV Frontanschluss handelt.

Gruß

Hubert
»HubDa« hat folgendes Bild angehängt:
  • R0010757.JPG

Rudolf

Club Mitglied mit Bronze Service und unterstützendes Mitglied

  • »Rudolf« ist männlich

Beiträge: 1 039

Registrierungsdatum: 12. April 2011

Über mich: Casablanca Studio pro, Bogart 10.1 Win, Pro Paket, Arabesk 7.3
TV Löwe Bild 5.5 oled (Bilddiagonale 55 Zoll),
HDMI, 1 Monitorbetrieb.

Camera Sony HXR-NX70E

Wohnort, Land / City, Country: Offenbach, Deutschland

Danksagungen: 405 / 402

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 1. Juni 2011, 12:07

Hi Hubert,

bei mir sieht die Rückwand in der Tat anders aus.
Ich habe eine andere Anordnung - und einen Anschluss mehr. Komisch ! :?: :!:
Vielleicht wird nun bei Macro an dieser Stelle auch gespart - es werden immer weniger Anschlüsse.
Leider kann ich aber auf deinem Bild nicht genau erkennen was das im einzelnen für Eingänge sind.
Gehe aber mal davon aus, dass bei Dir tatsächlich dieser Anschluss nicht vorhanden ist.
Irgendwie nicht mehr nachvollziehbar was DIE da treiben. :cursing:

Gruß Rudolf

OK2Edit

Silber Service und unterstützendes Mitglied

  • »OK2Edit« ist männlich

Beiträge: 1 661

Registrierungsdatum: 15. März 2011

Über mich: Karat / Bogart SE 10.0c/ Arabesk 7.2 / Renderbooster

Wohnort, Land / City, Country: Berlin, Deutschland

Danksagungen: 651 / 271

  • Casablanca KARAT
  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 1. Juni 2011, 18:27

Rückwand S-6000/3000

Habe ein deutlicheres Bild gefunden
»OK2Edit« hat folgendes Bild angehängt:
  • S-6000-BackPanel.jpg
Signatur von »OK2Edit« Gruß Achim
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Karat /1-Monitor-Betrieb-HDMI (Fast gesamte Zusatzsoftware)
Festplatten-Docking-Station für HD-Backups & Filmausspielungen
Sony-HD-Cam XR520, WD-Player

Charlie

Forum Einsteiger (wenig Beiträge)

  • »Charlie« ist männlich

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 14. April 2011

Danksagungen: 1 / 25

  • Windows PC mit Bogart
    Enterprise
    DVC-1500
    DVC-2000
    Casablanca Liberty
    Casablanca mit SmartEdit
  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 1. Juni 2011, 18:31

Hallo Hubert,

Du hast ein Gerät, in dem ein neueres Mainboard eingebaut ist. Dabei ist der 6-polige Firewire dem "technischen Fortschritt" zum Opfer gefallen.
Leider wurde den Händlern darüber vorab keine Info gegeben!

Gruß
Charlie

OK2Edit

Silber Service und unterstützendes Mitglied

  • »OK2Edit« ist männlich

Beiträge: 1 661

Registrierungsdatum: 15. März 2011

Über mich: Karat / Bogart SE 10.0c/ Arabesk 7.2 / Renderbooster

Wohnort, Land / City, Country: Berlin, Deutschland

Danksagungen: 651 / 271

  • Casablanca KARAT
  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 1. Juni 2011, 18:37

Rückseite S-6000 und Beschriftung

Hier habe ich noch ein Bild incl. Beschriftung
»OK2Edit« hat folgendes Bild angehängt:
  • BackpanelS6000&Schrift.jpg
Signatur von »OK2Edit« Gruß Achim
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Karat /1-Monitor-Betrieb-HDMI (Fast gesamte Zusatzsoftware)
Festplatten-Docking-Station für HD-Backups & Filmausspielungen
Sony-HD-Cam XR520, WD-Player

HubDa

Forum Einsteiger (wenig Beiträge)

  • »HubDa« ist männlich
  • »HubDa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 19. Mai 2011

Wohnort, Land / City, Country: Kirchheim/Bayern

Danksagungen: 0 / 1

  • Casablanca-4 Saphir(Black Star)
  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 2. Juni 2011, 10:43

Rückseitige Anschlüsse am S 6000

Hallo,

vielen Dank für eure interessanten Beiträge. Die Antwort von Charlie ist einleuchtend, wenn auch nicht zufriedenstellend. Ich werde mich an MacroSystem wenden und unwissend nach dem Verbleib dieses Anschlusses fragen.

Leider ist auf meine zweite Frage, ob der DVI Anschluss zur Zeit nicht unterstützt wird, noch niemand eingegangen. Wo könnte ich einen zweiten Bildschirm anschließen, wenn der Anschluss nicht aktiv ist? Bisher arbeite ich lediglich mit einem Bildschirm, der über HDMI verbunden ist.

Gruß Hubert

S4000Pro

Bogart Beta-Tester

Beiträge: 1 629

Danksagungen: 537 / 387

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 2. Juni 2011, 22:17

Also Analog ist sicher nicht ganz Zielführend, befürchte ich :wacko:

trotzdem schöne Grüße
Gerald
Signatur von »S4000Pro«

Fabix

Forum Fortgeschrittener (viele Beiträge)

  • »Fabix« ist männlich

Beiträge: 369

Registrierungsdatum: 10. April 2011

Über mich: 2000 bis 2004 mit Avio, 2004 bis 2010 mit Solitaire, Ende 2010 bis Mitte 2017 mit S-6000, seit Mitte 2017 mit Studio Pro aktiv

Wohnort, Land / City, Country: NRW

Danksagungen: 110 / 121

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Nachricht senden

13

Freitag, 3. Juni 2011, 20:45

Hallo zusammen,

das ist in meinen Augen in schlechter Witz.

Ich habe mich schon genug geärgert, dass analoge Ausgänge gestrichen wurden. Es gibt immer noch ein paar vereinzelte Mitmenschen der, ich sage es mal vorsichtig, reiferen Generation, die von mir einen Film auf VHS-Kassette haben möchte.

Und der 6-polige Firewire-Anschluss ist nun auch nicht mehr da? Mein S-6000 hat ihn zum Glück noch, aber es kann doch nicht sein, dass man gezwungen wird, vorne rumzustöpseln. Diese Entscheidung kann ich auch nicht nachvollziehen.

Viele Grüße

Fabian

Holli-HH

Premiumhändler

  • »Holli-HH« ist männlich

Beiträge: 848

Registrierungsdatum: 13. März 2011

Wohnort, Land / City, Country: Hamburg

Danksagungen: 301 / 9

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Nachricht senden

14

Freitag, 3. Juni 2011, 21:30

Das Problem ist, MacroSystem könnte für die nächsten paar Jahre die Hardware auf vorrat einkaufen (dann hätten wird nächstes Jahr veraltete Hardware in neuen Geräten)
oder in den aktuellen Serien jeweils aktuelle Hardware verbauen.
Da sich die Mainboards ständig ändern, fällt dadurch auch mal ein veralteter Anschuss weg, vielleicht bekommen wir dafür demnächst USB3 Anschlüsse.

Das ist das gleiche Problem das die Autohersteller mit Autoradios haben, bei denen kostet ein Radio fast 10 mal so viel wie im normalen Handel, da die Hersteller
die gleiche Hardware für die nächsten paar Jahre für Servicefälle / Austausch benötigen und dafür Geräte auf vorrat einlagern müssen.

Für MacroSystem würde das bedeuten das die nächsten Geräte mit veralteter Technik zu deutlich höheren Preisen verkauft werden müssten.

Ist sicher nicht schön, aber so ist das mit der Technik.

Deswegen gibt es von MacroSystem auch keine Laptops mehr, immer wenn die Software an die Hardware angepasst wurde, hat der Hersteller die
Hardware geändert und die Software mußte wieder angepasst werden.

Gruß Olaf
Signatur von »Holli-HH« Studio Pro mit 32GB Bogart 10, WinPro, Arabesk 7
VU+ Ultimo 4k mit Samsung UE55KU, Sky Vollabo, HD+ Abo
Sonos Playbar mit zwei Play3 als Surround
VU+ Duo mit Panasonic 32"

Kathrein CAS90 Sat, UAS584 Astra, EXR1512
Unicable EXR2542

CasiJoHa

Forum Einsteiger (wenig Beiträge)

  • »CasiJoHa« ist männlich

Beiträge: 12

Registrierungsdatum: 11. April 2011

Über mich: Als Mitglied eines Videoclubs (BDFA) berate ich die Mitglieder gern bei Problemen, insbesondere bei Casablanca. Ich kenne die Entwicklung dieses Schnittgerätes von Anfang an, da ich begonnen mit "Casi 1 über Kron und Solitaire jetzt bei S 6000 gelandet bin.
Gleichzeitig setzte ich mobil Liberty ein. Dort habe ich SE 7 installiert.
Ich ärgere mich oft, das es CB Paint nicht für die neuen Systeme gibt.
Wenn ich mit CB Paint arbeiten will, muß ich immer meinen Liberty nutzen.
Nun auch DVC 1500

Wohnort, Land / City, Country: Hamburg

Danksagungen: 4 / 6

  • Casablanca S-6000
    Casablanca Liberty
    DVC-1500
  • Nachricht senden

15

Freitag, 3. Juni 2011, 21:48

Hallo Hubert,
auf der Rückseite von S 6000 befindet sich ein DV (Firewire) Anschluss mit sechs Kontakten.
Vorn ist ebenfalls ein Firewire Anschluss mit 4 Kontakten. Es gibt Kabel, auf einer Seite mit 4 Kontakten (Sehr kleiner Stecker) und auf der anderen Seite ist der 6er Anschluss. An meinen 6000 habe ich den hinteren Anschluss so verkabelt, das der 4er Stecker frei bleibt. Dort schließe ich nach Bedarf eine meiner Kameras an, die noch den 4er Firewire Anschluss hat.
Der DVI Anschluss ist seit Version 3.4a aktiv. So kann man mit zwei Monitoren arbeiten.

HubDa

Forum Einsteiger (wenig Beiträge)

  • »HubDa« ist männlich
  • »HubDa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 14

Registrierungsdatum: 19. Mai 2011

Wohnort, Land / City, Country: Kirchheim/Bayern

Danksagungen: 0 / 1

  • Casablanca-4 Saphir(Black Star)
  • Nachricht senden

16

Samstag, 4. Juni 2011, 10:17

Rückseitige Anschlüsse am S 6000

Hallo,

leider ist wieder einmal ein praktisches Detail dem technischen Fortschritt zum Opfer gefallen. Das könnte man ja alles noch zähneknirschend akzeptieren. Warum aber passt man dann das sog. Handbuch (6 kopierte und geklammerte Seiten) diesem Fortschritt nicht an? Das verunsichert den technisch nicht so versierten Nutzer und bei den nicht gerade billigen Produkten könnte man das meines Erachtens erwarten.

Gruß

Hubert

S4000Pro

Bogart Beta-Tester

Beiträge: 1 629

Danksagungen: 537 / 387

  • Nachricht senden

17

Samstag, 4. Juni 2011, 16:45

Anschlüsse

Hallo Olaf

Also so alt ist das S6000 nun wohl auch noch nicht.
Das es hier zu Beginn schon unterschiedliche Aussattungen gibt ist für den Kunden nicht ganz nachvollziehbar.

Zudem, von einem Videoschnittsystem erwarte ich mir schon eine gewisse Anschlussvielfalt (Flexibilität und Reichhaltigkeit) mit verschiedenen EIN- und auch AUS-Gängen.
Das dann nochdazu Anschlüsse, welche zur Zeit sehr gängig verwendet werden plötzlich fehlen verwundert dann doch ein bisschen.


Schöne Grüße
Gerald
Signatur von »S4000Pro«

Rudolf

Club Mitglied mit Bronze Service und unterstützendes Mitglied

  • »Rudolf« ist männlich

Beiträge: 1 039

Registrierungsdatum: 12. April 2011

Über mich: Casablanca Studio pro, Bogart 10.1 Win, Pro Paket, Arabesk 7.3
TV Löwe Bild 5.5 oled (Bilddiagonale 55 Zoll),
HDMI, 1 Monitorbetrieb.

Camera Sony HXR-NX70E

Wohnort, Land / City, Country: Offenbach, Deutschland

Danksagungen: 405 / 402

  • Casablanca-4 Studio(Pro)
  • Nachricht senden

18

Samstag, 4. Juni 2011, 19:45

@ Gerald

Dem kann ich mich nur anschließen. :!:
Zu befürchten ist, dass die nächste Casa, - Generation (ev. 2012, S-8000 :?: ) dann NUR noch 2 bis 3 USB (USB 3) Anschlüsse hat. :?: :!:
Natürlich noch einen HDMI Ausgang - Klasse. :thumbup:
UND - S-VHS bzw DV wird ganz gestrichen - weil es ja lt. Macro - keiner mehr braucht - oder will.

Dann können alle Hobbyfilmer sich nach neuen Möglichkeiten umschauen. :thumbdown:
Da sich die Mainboards ständig ändern, fällt dadurch auch mal ein veralteter Anschuss weg, vielleicht bekommen wir dafür demnächst USB3 Anschlüsse.
Veralteter Anschluss - mag ja technisch irgendwie stimmen.
Aber wie lange ist den heute etwas auf dem Markt, bevor es schon morgen wieder "veraltet ist" ??
Man kauft sich doch nicht jedes Jahr eine neue Kamera, Fernseher usw. nur weil sich mal wieder ein Anschluss geändert hat.
Nach den Motto: Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern. :cursing:

Schönen Abend Rudolf

videorein

Forum Schreiber (einige Beiträge)

  • »videorein« ist männlich

Beiträge: 60

Registrierungsdatum: 4. Oktober 2011

Über mich: System Bogart 10.0c

Arabesk 7
Gold Edition
Zusatzsoftware : 3D Shapes,BlueBox World,Bonus FX,DeShaker,DVD Player Set,FotoTransfer,FX 4,FX 8,Galileo,HD BackUp,MagicLights 2,PhotoStudio 2,Slivers,Store&Share,Ultimate SpiceBox- HD,PIP-Studio2,Twixtor,W-Lan.

Wohnort, Land / City, Country: Neumünster

Danksagungen: 28 / 31

  • Casablanca S-6000
  • Nachricht senden

19

Sonntag, 13. Mai 2012, 09:59

USB3 Anschlüsse.

mein S6000 besitzt auf der Rückseite u.a. bereits 2 blaue USB3 Anschlüsse.
Werden diese von dem Gerät unterstützt?
oder ist das in Planung?

im Handel gibt es kaum noch ESATA-Platten zu erwerben.

Gruss
Videorein
Das Problem ist, MacroSystem könnte für die nächsten paar Jahre die Hardware auf vorrat einkaufen (dann hätten wird nächstes Jahr veraltete Hardware in neuen Geräten)
oder in den aktuellen Serien jeweils aktuelle Hardware verbauen.
Da sich die Mainboards ständig ändern, fällt dadurch auch mal ein veralteter Anschuss weg, vielleicht bekommen wir dafür demnächst USB3 Anschlüsse.

Das ist das gleiche Problem das die Autohersteller mit Autoradios haben, bei denen kostet ein Radio fast 10 mal so viel wie im normalen Handel, da die Hersteller
die gleiche Hardware für die nächsten paar Jahre für Servicefälle / Austausch benötigen und dafür Geräte auf vorrat einlagern müssen.

Für MacroSystem würde das bedeuten das die nächsten Geräte mit veralteter Technik zu deutlich höheren Preisen verkauft werden müssten.

Ist sicher nicht schön, aber so ist das mit der Technik.

Deswegen gibt es von MacroSystem auch keine Laptops mehr, immer wenn die Software an die Hardware angepasst wurde, hat der Hersteller die
Hardware geändert und die Software mußte wieder angepasst werden.

Gruß Olaf

Es haben sich bereits 1 registrierter Benutzer und 1 Gast bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JoHa (19.02.2015)

Läufer

Unterstützendes Mitglied

  • »Läufer« ist männlich

Beiträge: 304

Registrierungsdatum: 21. Juli 2011

Über mich: Peter Uebersax
Angemeldet als Läufer


Wohnort, Land / City, Country: Therwil, Schweiz

Danksagungen: 56 / 63

  • Casablanca S-6000
  • Nachricht senden

20

Sonntag, 13. Mai 2012, 17:36

Rückseitige Anschlüsse am S-6000

Hallo Hubert,
mein S-6000 besitzt Den rückseitigen Anschluss DV in/out. Aber Du musst aufpassen. Auf S-6000-Seite sieht er anders aus. Dort ist er 6-polig ausgeführt. Du solltest ein
entsprechendes Kabel mitgeliefert bekommen haben.
Und nun zum DVI-Anschluss: Bei mir ist er aktiv. Nur: DVI überträgt nur Bildsignale. Du brauchst also eine separate Audioleitung. Die meisten Fernseher haben nur einen Audio-Ausgang.
Den Ton müsstest Du über einen Verstärker anschliessen!
Viele Grüsse
Läufer

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

S 6000

Social Bookmarks