Deshaker

Deshaker ist in der Lage, unerwünschtes wackeln der Kamera in horizontaler und vertikaler Richtung möglichst weich auszugleichen. Damit können unruhige aber dringend benötigte Szenen, welche sich nicht mehr nach-drehen lassen, meist gerettet werden.

Ruckartige Bewegungen wirken bei HD-Aufnahmen noch störender als bei SD-Videomaterial. Deshaker kann sowohl bei Ihren Analog- wie DV-, als auch bei HDV- oder AVCHD-Aufnahmen zum Einsatz kommen. Es erkennt unerwünschte Bewegungen und gleicht diese aus. Eine Besonderheit des Programms ist dabei die Möglichkeit, die zwangsläufig entstehenden, schwarzen Bildränder durch die Errechnung von passendem Bildmaterial möglichst unauffällig aufzufüllen.

Der Einsatz von Deshaker bietet dem ambitionierten Filmer also drei entscheidende Vorteile:

  • Nahezu kein Verlust von Bildinhalten
  • Optimale Bildqualität selbst bei HD-Videomaterial
  • Rettung von stark verwackelten Szenen

Eine weitere Deshaker Stärke ist die problemlose Verwendbarkeit bei (gewollten) Kamerabewegungen wie Schwenks oder Zoomfahrten. Die Anwendung des Programms ist somit nicht auf bestimmte Bildinhalte beschränkt und kann, zusätzlich unterstützt durch wenige Einstellungen, somit bei jedem Video zur Anwendung kommen.
Das Ergebnis sind stark beruhigte, qualitativ hochwertige Aufnahmen, wie sie sonst nur durch das Filmen vom Stativ möglich sind. Hierdurch wird Deshaker zum unerlässlichen Tool für alle Frei-Hand-Aufnahmen.
Deshaker ist mit allen Systemen mit der Schnittsoftware Bogart SE verwendbar.

Besitzer des früheren SmartEdit Produktes "Steadyhand" erhalten das Programm beim Umstieg auf ein neues System mit BogartSE zu einem günstigen Update-Preis.